Die Wirkungsweise von Chlorophyll im Weizengras

Die Wirkungsweise von Chlorophyll im Weizengras

28. März 2020

Was ist Chlorophyll?

Beim Chlorophyll handelt es sich um das Blattgrün der Pflanzen und es ist deshalb gerade bei Grünpflanzen in hohen Mengen vorhanden. Aber auch grüne Gemüsesorten wie z.B. Grünkohl, Spinat, Broccoli, grüne Bohnen, Gurken, Kiwis, etc. weisen einen hohen Chlorophyllgehalt auf.

Was bewirkt Chlorophyll?

Das Chlorophyll wirkt antioxidativ und zellschützend. Dank der basischen Wirkung wird es gerne auch gezielt für Entsäuerungskuren eingesetzt wird. Ausserdem unterstützt das Chlorophyll den Sauerstofftransport im Blut. Und da es mit dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin verwandt ist, wirkt es zusätzlich auch blutbildend.

Auch im Weizengrassaft ist Chlorophyll in sehr hohen Mengen enthalten. Da der Saft im Gegensatz zum Weizenkorn frei von Gluten ist, kann dieser auch problemlos von gluten-intoleranten Personen konsumiert werden.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist noch leerZum Shop
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram