Es ist soweit: Unsere gefrorenen Weizengrassäfte in Bioqualität sind ab heute auch im Handel erhältlich! Der Biomarkt "Rägeboge" in Winterthur führt ab sofort unsere gefrorenen Weizengrasshots als 30er Pack für CHF 68.- in ihrem Sortiment.

Wer sich also in der Region Winterthur eine Portion Gesundheit gönnen möchte, kann sich nun gleich auf den Weg machen. Falls du noch nie in den Genuss von Weizengrassaft gekommen bist, hast du dort die einmalige Gelegenheit unseren Weizengrassaft zuerst im Bistro-Rägeboge zu probieren.

Herzlichen Dank an das ganze Rägeboge-Team!
Wir freuen uns riesig!

In der nächsten Zeit kommen hoffentlich noch einige weitere Bio-Läden in der Schweiz auf den Geschmack - wir halten dich auf dem Laufenden!

Wieso ist Grün so gesund?

Das Grüne in den Pflanzen, das so genannte Chlorophyll (Blattgrün: Chloros = grün, Phyllo = Blatt) ist unsere lebenspendende Substanz!

  • Chlorophyll ist ein wichtiges Element für die Blutbildung
  • Chlorophyll neutralisiert Toxine im Körper
  • Chlorophyll produziert mehr Sauerstoff
  • Chlorophyll unterstützt auch massgeblich das Nerven-, Hormon- und Zellsystem sowie die präzise Funktion des Gehirns
  • Chlorophyll verbessert die Verdauung
  • Chlorophyll hilft, dem Alterungsprozess entgegenzuwirken und hat dadurch eine erstaunliche Anti-Aging-Wirkung

Wo ist Chlorophyll enthalten?

Weizengrassaft besteht aus 70% Chlorophyll und ist somit eine der reichsten Quellen an Chlorophyll der Erde!

Trinke täglich deinen Weizengrassaft – 100% naturreiner, frischer, roher und unbehandelter Saft!

Im Gegensatz zum Weizenkorn ist Weizengras glutenfrei.

Wieso wohl ist Weizengras für sehr viele, grosse und starke Tiere wie Pferde, Stiere, Kühe das Grundnahrungsmittel?

Überzeugen Sie sich selbst. Lesen Sie die 60 Gründe für Weizengrassaft.

Grünes ist Gesund!

„Lass das Essen Deine Medizin sein und die Medizin Deine Nahrung.“

Hippokrates - griechischer Arzt, † um 370 v. Chr.

...und es ist auch das Schönheitsgeheimnis von Victoria Beckham wie in Bunte.de zu lesen ist.


Wieso ist Grünzeug so gesund?

Das Grüne in den Pflanzen, das so genannte Chlorophyll (Blattgrün: Chloros = grün, Phyllo = Blatt) ist unsere lebenspendende Substanz!

  • Chlorophyll ist ein wichtiges Element für die Blutbildung
  • Chlorophyll neutralisiert Toxine im Körper
  • Chlorophyll produziert mehr Sauerstoff
  • Chlorophyll unterstützt auch massgeblich das Nerven-, Hormon- und Zellsystem sowie die präzise Funktion des Gehirns
  • Chlorophyll verbessert die Verdauung
  • Chlorophyll hiflt, dem Alterungsprozess entgegenzuwirken und hat dadurch eine erstaunliche Anti-Aging-Wirkung

Wo ist Chlorophyll enthalten?

Weizengrassaft besteht aus 70% Chlorophyll und ist somit eine der reichsten Quellen an Chlorophyll der Erde!

Trinke täglich deinen Weizengrassaft – 100% naturreiner, frischer, roher und unbehandelter Saft!

Im Gegensatz zum Weizenkorn ist Weizengras glutenfrei.

Wieso wohl ist Weizengras für sehr viele, grosse und starke Tiere wie Pferde, Stiere, Kühe das Grundnahrungsmittel?

„Lass das Essen Deine Medizin sein und die Medizin Deine Nahrung.“

Hippokrates - griechischer Arzt, † um 370 v. Chr.

Chlorophyll ist ein wichtiges Element für die Blutbildung.

Eisen ist ein essentielles Spurenelement, das der Körper nicht selber produzieren kann. Es ist vor allem wichtig für die Bildung des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin und damit für den Sauerstofftransport verantwortlich, aber auch Bestandteil der Kraftwerke in den Zellen und von Enzymen. Da der Organismus pro Tag durchschnittlich 1-2 mg Eisen verliert, muss dieses täglich durch die Nahrung zugeführt werden.

Hat der Körper also über längere Zeit zu wenig Eisen, kommt es zu Blutarmut (Anämie) mit den typischen Symptomen:

  • andauernde Müdigkeit
  • verminderte Leistungsfähigkeit und Konzentrationsschwäche
  • Blässe und eingeschränkte Kältetoleranz
  • Schwindel und Kopfschmerzen
  • Kribbeln in Händen und Beinen (auch Restless Legs)
  • vermehrte Anfälligkeit für Krankheiten
  • Haarausfall
  • brüchige Nägel, Hohlnägel
  • Mundwinkel-Einrisse, brennende Zunge
  • starke Monatsblutungen
  • vermindertes sexuelles Verlangen
  • Atemnot und Herzklopfen

Ursachen von Eisenmangel:

  • zu geringe Einnahme
  • Bakterien und/oder Parasiten essen Eisen
  • keine Aufnahme von zugeführtem Eisen

Oft hat man sogar zu viel Eisen, das nicht absorbiert werden kann. Zu viel Eisen kann auch toxisch wirken. Schaut Euch dazu folgendes Video an: (nur englische Sprachversion verfügbar)   

Lebensmittel, die helfen Eisen aufzunehmen und viel Eisen enthalten:

  • Weizengrassaft deckt 230% des Tagesbedarfes
  • ungespritzte Äpfel und Beeren
  • Apfelessig und Zitronen
  • Zimt und Kurkuma
  • Sprossen und Keimlinge
  • generell mehr grünes und bitteres Gemüse sowie Wildkräuter

Lebensmittel, die die Aufnahme von Eisen verhindern:

  • Kaffee, Schwarztee und Rotwein
  • zu kurze Einweichzeit bei Hülsenfrüchte
  • hoher Calciumgehalt in Milchprodukten
  • generell Süsses

Vielen wissenschaftlichen Studien zum Trotz, besagt die berühmte «China Study», dass Eisen besser durch pflanzliches Eiweiss vom Körper aufgenommen werden kann.

Studien über Weizengrassaft bestätigen:
Der Hämoglobingehalt im Blut wird stark erhöht. (Link zur Studie)
Weizengrassaft enthält unter anderem wichtiges Kalium, Mangan, Zink, Eisen und Natrium. Diese Elemente werden durch Weizengrassaft vom Körper besser absorbiert. (Link zur Studie)

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

  • Wohlbefinden hält den ganzen Tag. Ich bin ganz begeistert von der Wirkung, die der Weizengrassaft bisher schon hatte.
    - André aus Winterthur (ZH)
  • Geschmacklich sind die Weizengrasshots nicht so mein Fall, aber meine Ekzeme haben sich seit zwei Monaten echt verbessert und es juckt in der Nacht nicht mehr so.
    - Simone aus Grabs (SG)
  • Seitdem ich mich basisch ernähre, gehört eine Portion Weizengrassaft zu meinem Morgenritual.
    - Francesca aus Vaduz (FL)
  • Durch die Schwangerschaft hatte ich massiven Haarausfall. Mit dem supplimentieren von Gerstengrassaft habe ich noch nicht ganz alle Haare wieder, aber an den kahlen Stellen wachsen langsam endlich wieder Baby-Häarchen nach!
    - Katrin aus Liestal (BL)
  • Thank you! Thanks for the fast delivery! Wheat grass is like „green gold“ for me.
    - Cheryl aus Altdorf (UR)
0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist noch leerZum Shop
    linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram