Seit 1930 wird Weizengras-Saft erforscht. Dieser hat eine bedeutende therapeutische Wirkung zur Behandlung von:

  • Stark vereiternden Wunden
  • Verbrennungen
  • Leberkrebs
  • Ulcerierte  Darmentzündungen (ulcerative colitis)
  • Massive Reduzierung von Bluttransfusionen bei Blutarmut (Anämie thalassemia major)
  • Erhöhung von Hämoglobin im Fötus. (Studie von Dr. Marwaha) Dies ist von grösster Bedeutung, da andere Medikamente giftig für die Zellen sind und auch das Knochenmark beschädigen.

Weizengras-Saft bringt also einen fundamentalen Gewinn.

 

 

Quelle:

 J. Australasian Integrative Medicine Assoiation March 2005

A DNA-TECHNOLOGY-BASED CELLULAR ASSAY USED TO MEASURE SPECIFIC BIOLOGICAL  ACTIVITY IN A WHEATGRASS EXTRACT.

By Dr. Chris Reynolds M.B.B.S.

Original Studien in Englsich

(deutsche Übersetzung/Zusammenfassung Dr. med Agnes Kündig)

Wichtiger Hinweis:

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder andere Fachpersonen dar.
Diese Produkte ersetzen keine verschriebenen Arzneimittel, können zu diesen aber komplementär verabreicht werden. Wenden Sie sich bei bestehenden Gesundheitsproblemen an Ihren Arzt oder Ärztin.