Im Weizengrassaft finden Sie

5 Mal mehr Magnesium als in Bananen

30 Mal mehr Vitamin B1 als in Milch

5 Mal mehr Eisen als in Spinat

11 Mal mehr Calcium als in Rohmilch

60 Mal mehr Vitamin C als in Orangen

Weizengrassaft ist eine optimale Vitamin-Quelle. In größeren Mengen sind enthalten:

Vitamin C:

Weizengras enthält ein Vielfaches mehr an Vitamin C als Zitrus- und andere Früchte. Vitamin C wird gerne als das wichtigste aller Vitamine bezeichnet. Es unterstützt das Immunsystem und gilt als echter Bakterienkiller.

Vitamin E:

Vitamin E gilt als Fruchtbarkeits-Vitamin und ist ein starkes Antioxidans. Es leistet wertvolle Hilfe zur Vorbeugung von Alzheimer, Herz-Kreislauf- Erkrankungen und Krebs.

 

Mineralien und Spurenelemente:

Weizengras enthält sämtliche wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente die der gesunde Körper braucht. Es ist eine hervorragende Quelle für Calcium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink und Selen.

B-Vitamine:

Weizengras enthält außerdem einen hohen Gehalt an B-Vitaminen (insbesondere Vitamin B12 und B17), die essentiell für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sind. Sie sind beim Aufbau von Muskelzellen und Nervenzellen beteiligt und lebenswichtig für die Nebennierendrüsen. Das seltene Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle bei der Blutbildung und verschiedenen Stoffwechselprozessen. Menschen mit einem Vitamin-B12- Mangel sollten viel Weizengrassaft trinken. Vitamin B17 (Laetril), das auch im Weizengras enthalten ist, spielt eine besondere Rolle bei der Krebsprävention.

Vitamin D:

Vitamin D spielt eine erhebliche Schlüsselrolle für das Immunsystem. Mit Hilfe der Sonne wird Vitamin D zu etwa 90 Prozent von der Haut gebildet. Im Winter steht die Sonne zu niedrig und die UV-Strahlung ist zu schwach. Zu wenig Vitamin D wird gebildet und das Krankheitsrisiko steigt.

Vitamin K:

Vitamin K spielt eine wichtige Rolle für den Zellstoffwechsel und reguliert die Blutgerinnung. Es ist außerdem bei der Mineralisierung der Knochen beteiligt.

 

Vitamin A:

Provitamin A (Carotinoide) unterstützt das Immunsystem und ist ein wichtiges Antioxidans. Auch Vitamin A wird gerne als Anti-Krebs- Vitamin bezeichnet.